Corporate Communication auf Social Media

Merkle unterst├╝tzt die TRATON GROUP dabei, Unternehmensthemen in Echtzeit bei einer spitzen Zielgruppe zu platzieren.

Traton_Merkle_Reference_Approach

Auf einem Blick

  1. 01Die HerausforderungSolide Basis schaffen und zielgruppengerecht kommunizieren
  2. 02Unser Ansatz Zielgruppenfokussierte Social-Media-Strategie
  3. 03Das ErgebnisNachhaltiges Engagement durch zielgruppenzentrierte Kommunikationsma├čnahmen ÔÇô weltweit
  • Branche

    • Logistik
  • Disziplinen

    • Konzeption
    • Social Media
  • Jahr

    • 2018 - 2022
  • Angebot

    • Digital Marketing

Die Herausforderung

Die Kommunikationsabteilung der TRATON GROUP m├Âchte das Unternehmen und seine Themen aufmerksamkeitsstark in den sozialen Medien positionieren ÔÇô und dabei vor allem spitze Zielgruppen, wie┬áInvestoren, Business-Analysten und die Fachpresse, nachvollziehbar erreichen.

Im Fokus stehen dabei vor allem sachlich pr├Ąsentierte Beitr├Ąge, welche die Unternehmensvision, aktuelle Herausforderungen in der Transportbranche und nachhaltige L├Âsungen des global aufgestellten Konzerns verbreiten.

Die besondere Herausforderung liegt hier bei der effektiven Ansprache von Nischenzielgruppen mit speziellen Informationsbed├╝rfnissen und individuellem Social-Media-Verhalten ÔÇô und dies vor dem Hintergrund einer zum Projektstart im November 2018 erst in den Grundz├╝gen bestehenden┬áSocial-Media-Infrastruktur, Redaktionsprozessen und relevanten Zielgruppen-Einsichten.

Unser Ansatz

Zielgruppenfokussierte Social-Media-Strategie

Traton Merkle Reference Approach Social Media

Gemeinsam mit  der TRATON GROUP entwickeln wir eine zielgruppenfokussierte Social-Media-Strategie, die die Unternehmensziele optimal unterstützt. Diese beinhaltet den Aufbau einer Social-Media-Infrastruktur, die verschiedene Plattformen für konkrete Zielgruppen, Themen und Formate bereitstellt.

Die Entwicklung, Produktion und Distribution von Social-Media-Inhalten findet datenbasiert z.B. anhand von passgenauen SEO-Ma├čnahmen statt: Relevante Suchanfragen definieren zeitliche Themenfenster sowie reichweiten- und engagementstarke Hashtags.

Zudem sorgt die Kombination aus Drumbeat-Content, organischen und bezahlten Kampagnen, sowie Inhalten aus dem aktuellen Tagesgesch├Ąft und Highlight-Events der TRATON GROUP f├╝r ein nachhaltiges Wachstum von Reichweite und Engagement auf ihren Social-Media-Profilen.

Wichtig: Alle Ma├čnahmen werden anhand von Nutzer- und Nutzungsdaten regelm├Ą├čig hinsichtlich ihrer Performance bewertet ÔÇô und somit kontinuierlich weiterentwickelt.

Strategie

Analyse und Abgleich von Unternehmenszielen und datenbasierten Zielgruppen-bed├╝rfnissen als Grundlage f├╝r eine nachhaltige Ziel- und Ma├čnahmendefinition auf Social Media: Plattformen, Themen, Formate, Dos & DonÔÇśts f├╝r die jeweilige Zielgruppe.

Umsetzung

Aufbau der Social-Media-Infrastruktur sowie Tools zur Planung, Produktion, Distribution und Auswertung von Beitr├Ągen und Anzeigen. Kontinuierliche Themenplanung anhand von Unternehmensthemen, -Events und Community-Bed├╝rfnissen.

Weiterentwicklung

├ťbergreifende und plattform-spezifische Performance-Auswertung auf monatlicher, quartalsweiser und j├Ąhrlicher Ebene f├╝r kurzfristige Optimierungen im Tagesgesch├Ąft, mittelfristige auf Plattform- und langfristige auf Strategie-Ebene.

Nachhaltiger Erfolg

Die drei Perspektiven Unternehmen, Zielgruppen und die Potenziale der relevanten Plattformen sorgen im Zusammenspiel nicht nur f├╝r die Reichweite der Unternehmensthemen, sondern v.a. f├╝r deren Relevanz bei den erreichten Personen.

Das Ergebnis

Nachhaltiges Engagement durch zielgruppenzentrierte Kommunikationsma├čnahmen ÔÇô weltweit

Der zielgruppenorientierte Kommunikationsansatz ist eine wichtige Grundlage in der Zusammenarbeit zwischen Merkle und der TRATON GROUP, um messbare Erfolge zu erzielen. In der gut vierj├Ąhrigen Zusammenarbeit wurden zeitweise bis zu sieben Social-Media-Plattformen betreut und in dieser Zeit insgesamt 111.433 Follower gewonnen.

Auf Basis der kontinuierlichen Redaktionsplanung wurden seit Januar 2019 insgesamt 2.113 Posts ver├Âffentlicht. Auf den Fokusplattformen LinkedIn, Twitter und Instagram verzeichneten diese in den vergangenen zwei Jahren durchschnittlich 918.390 Impressionen pro Monat.

Im gleichen Zeitraum wurde auf den genannten Fokusplattformen eine organische Engagement-Rate von 4,59 % durch plattform- und zielgruppenspezifische Aktivierungsma├čnahmen erreicht. Im Benchmarking mit den Auftritten vergleichbarer Wettbewerber belegte das LinkedIn-Profil der TRATON GROUP mit einer durchschnittlichen Engagement-Rate nach Followern von 7,63% zuletzt den zweiten Platz.

Traton Merkle Reference Approach Social Media Phone
  • gewonnene Follower seit Januar 2019

    111433.0
  • ver├Âffentlichte Beitr├Ąge seit Januar 2019

    2113.0
  • organische Engagement-Rate auf LinkedIn, Twitter und Instagram

    4.6%
Andrea Guggenberger, Digital Communication and Channel Management bei TRATON GROUP
"Mit Merkle haben wir einen kompetenten Partner f├╝r die datengetriebene Herleitung und laufende Weiterentwicklung einer nachhaltigen und erfolgreichen Strategie: Die richtigen Themen auf den richtigen Plattformen mit der richtigen Zielgruppenansprache zu platzieren, erm├Âglicht uns, den Dialog mit relevanten Anspruchsgruppen stetig auszubauen. So verzeichnen wir┬áz.B. auf LinkedIn ÔÇô der aktuellen B2B Plattform -┬áin den letzten Jahren beachtliche Resultate in Sachen Follower-Wachstum und Nutzerinteraktion. Gemessen an den Follower-Zahlen im Wettbewerbsumfeld nehmen wir hierbei sogar eine f├╝hrende Rolle ein. Das belegt die Effektivit├Ąt unserer Ma├čnahmen ÔÇô ├╝ber lange Zeitr├Ąume hinweg."
Andrea Guggenberger Traton Merkle Project

Entdecken Sie weitere Erfolgsgeschichten

Sie wollen Ihre Social-Media-Strategie optimieren? Wir unterst├╝tzen Sie gerne dabei!

Merkle sales contact persons in the DACH-region
Ihre Ansprechpartner bei Merkle: Mathias Fanschek f├╝r ├ľsterreich, Tobias Hollritt f├╝r die Schweiz und Benjamin Quitter f├╝r Deutschland