balls

Hyperautomation fĂĽr Ihr Customer Experience Management

Hyper Automation

 

Sie möchten keine Zeit mehr für sich wiederholende Aufgaben verschwenden? Da sind Sie nicht allein. Unternehmen auf der ganzen Welt setzen auf Hyperautomation, um ihre Effizienz zu steigern und das Kundenerlebnis zu verbessern. Wir zeigen Ihnen, was die Automatisierungstechnologie kann und wie Sie sie erfolgreich für sich nutzen können.

Was ist Hyperautomation?

Hyperautomation ist die nächste Stufe der gewöhnlichen Automatisierung. Sie setzt eine Reihe neuster Technologien und Techniken ein, wie künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen (ML), robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA), Geschäftsprozessautomatisierung (BPA), Process Mining, Event Processing und Low-Code/No-Code-Entwicklungs-Tools. 

Durch diesen mehrdimensionalen Ansatz können Sie selbst komplexe Geschäftsprozesse automatisieren und die Produktivität erheblich steigern. Abläufe können besser eingehalten, menschliche Fehler reduziert und die Markteinführungszeit verkürzt werden. Das verbessert die gesamte Unternehmensleistung.

Klein anfangen und hochskalieren

Anstatt grosse Investitionsrisiken mit ungewisser langfristiger Rendite einzugehen, empfehlen wir von Merkle, mit leicht umsetzbaren Automatisierungen zu beginnen, die einen schnellen ROI liefern. 

Unser Ansatz reduziert das Geschäftsrisiko, macht Kosten transparent und konzentriert sich ganz auf messbare Erfolge. Indem wir „Quick Wins“ identifizieren und unmittelbar einen Mehrwert generieren, gewinnen Unternehmen an Dynamik. Anschliessend weiten wir die Automatisierung schrittweise auf das gesamte Unternehmen aus. So gewährleisten wir einen reibungslosen Übergang zu einer stärker automatisierten Umgebung.nment.

 

Alle Vorteile von Hyperautomation fĂĽr Customer Experience Management (CXM)

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus fortschrittlichen Technologien birgt Hyperautomation viele Vorteile für Unternehmen. 

  • Gesteigerte betriebliche Effizienz: Durch die Automatisierung von sich ständig wiederholenden Aufgaben sparen Unternehmen dank Hyperautomation jede Menge Zeit. Auch die Fehlerquote sinkt, was zu einer verbesserten Effizienz fĂĽhrt. Dieser Effizienzgewinn kann auf wichtigere, kundenorientierte Aufgaben umgelenkt werden. 
  • Verbesserte Personalisierung: Mit Hilfe von KI und ML können wir grosse Mengen von Kundendaten analysieren. Das hilft Verhalten, Vorlieben und BedĂĽrfnisse besser zu verstehen. Unternehmen können mit diesem Wissen ihre Dienstleistungen und Interaktionen auf die individuellen BedĂĽrfnisse zuschneiden. Das verbessert Kundenzufriedenheit und -treue gleichermassen.
  • Ăśberlegener Kundenservice: Hyperautomation integriert Tools wie KI-gesteuerte Chatbots. Sie beantworten schnell und präzise Kundenanfragen und ermöglichen einen 24/7-Service. Das beschleunigt Prozesse und verbessert die Qualität des Kundendienstes. Gleichzeitig fĂĽhrt die einheitliche Verwaltung von Kundenfällen (Case Management) und Dokumenten (Document Management) zu einer konsistenten Multikanal-Erfahrung. 
  • Ressourcen-Optimierung: Durch die Automatisierung von Routineaufgaben können sich die Mitarbeitenden stärker auf komplexe und wertorientierte Aufgaben konzentrieren. Dadurch wird nicht nur der Einsatz der Humanressourcen optimiert, sondern auch die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeitenden verbessert.
  • Insights und Analysen: Hyperautomation bietet zuverlässige Analysen und Echtzeit-Einblicke in Kundenverhalten, Prozessleistung und Identifizierung von Engpässen. Mit diesen Informationen können Unternehmen fundierte Entscheidungen treffen, Trends vorhersagen und effektive Strategien zur Verbesserung des Kundenerlebnisses entwickeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Hyperautomation ist ein leistungsfähiger Ansatz, um das Kundenerlebnis zu verbessern, die Effizienz zu steigern und Kosten zu senken. Der Übergang erfordert jedoch einen soliden strategischen Ansatz.

Wir von Merkle empfehlen, klein anzufangen, „Quick Wins“ zu identifizieren und schrittweise zu erweitern. Durch die enge Zusammenarbeit mit Ihnen, können wir schnell die richtigen Automatisierungslösungen finden. Solche, die bestehende Software-Lücken schliessen und sofort einen Mehrwert für Sie haben. Indem wir fortschrittliche Technologien kombinieren, decken Sie von Anfang bis Ende alle Prozessbereiche ab. Das führt insgesamt zu einem besseren Hyperautomationspfad und einem erfolgreichen CXM. 

So viel zur Theorie. Erfahren Sie nun, wie Sie Hyperautomation in Ihrem Unternehmen implementieren können und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin. 

Praxisbeispiel für Business Process Automation: Bank – Darlehnsvergabe

Die Herausforderung

Unser Kunde wurde 2007 gegründet und gehört heute zur Spitze der nächsten Banken-Generation. Sein Ziel ist es, das beste Kundenerlebnis zu bieten und dabei nachhaltig zu wachsen. Zu diesem Zweck möchte unser Kunde die Kreditvergabe digitalisieren und automatisieren – ein Prozess mit verschiedenen Produkten und Genehmigungsschritten. Parallel soll eine grossartige Mitarbeitererfahrung geschaffen werden, die sich positive auf das gesamte Unternehmenswachstum auswirkt.

Unsere Lösung

Wir liefern eine umfassende Anleitung, um bessere Kundenerlebnisse und Mitarbeitererfahrungen durch einen papierlosen Workflow zu schaffen.

Gemeinsam mit unserem Kunden definieren wir die Prozesse neu und geben Ratschläge zu strategischen Funktionalitäten. So können wir eine effektive Lösung entwerfen, die mit einer BPM-Plattform entwickelt wird.

Wir nutzen einen schnellen, schrittweisen Ansatz, der auf agilen Methoden basiert und coachen die Beteiligten, damit alle unter den gleichen Rahmenbedingungen arbeiten können. Und das alles innerhalb von 3 Monaten.

Das Ergebnis

Die Erfahrungen der Mitarbeitenden und Kund:innen bei der Vergabe von Privatkrediten verbessert sich. Die Sorgfaltspflicht und Genauigkeit erhöhen sich. Und die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen bei der Kreditvergabe, der Beantragung von Kreditkarten und der Verwaltung von Überziehungskrediten wird optimiert. 

Zeiteinsparung: 

Mit Hilfe unserer Anpassungen können wir den Zeitraum von Antragstellung bis Geldeingang von zwei Wochen auf nur zwei Stunden reduzieren.

Wachstum der Einnahmen: 

Dank der schnelleren Kreditauszahlung sind die Kunden wesentlich zufriedener – was sich auch an der geringeren Abwanderungsrate bemerkbar macht. Das führt pro Kund:in zu einer höheren Gewinnspanne und zu höheren Einnahmen.

Von manuellen Prozessen zur End-to-End-Automatisierung: 

Die neuen digitalen und optimierten Arbeitsabläufe decken den gesamten Kreditvergabeprozess ab: vom Antrag über die Genehmigung bis zur Auszahlung. Und das teamübergreifend sowie für verschiedene Kreditarten. Gleichzeitig unterstützen die Prozesse Mitarbeitende bei komplexen Entscheidungen und automatisieren kritische sowie standardisierte Aktivitäten.

Personalisierung der Preisgestaltung: 

Dank Case-Management- und Workflow-Funktionen ist es jetzt möglich, unterschiedliche Preise auf der Grundlage von Kundenprofilen und Verpflichtungen zu definieren.

Alle Daten sind sofort verfĂĽgbar:

Alle notwendigen Informationen und Aufgaben werden auf einer einzigen Plattform gebĂĽndelt. So sparen sich Kundenbetreuer:innen das mĂĽhsame zusammensuchen von Kundendaten aus verschiedenen Systemen, die Fehlerquote bei der Dateneingabe wird reduziert und der gesamte Prozess beschleunigt.

Gesicherte Compliance: 

Automatisierte Überprüfungen der Anti-Geldwäsche- und Compliance-Anforderungen (z. B. eine nationale Sperrliste, World Check, Vorstrafen, soziale Informationen, Kreditwürdigkeit, Buchungskontrolle) helfen unserem Kunden alle Vorgaben auf intelligentere, schnellere und effizientere Weise zu erfüllen.